Parmigiano Reggiano

Parmigiano Reggiano - der klassische Parmesan Käse und unbestrittene "König des Käses" aus der Emilia Romagna!

Parmigiano Reggiano, auf Deutsch Parmesan genannt, ist ein Hartkäse aus Kuhmilch mit jahrhundertealter Tradition. Er ist ein echtes Produkt aus der italienischen Feinschmeckerregion Emilia Romagna und wird dort auch heute noch nach uralter Tradition hergestellt. Parmigiano Reggiano ist ein Erzeugnis mit der geschützten Ursprungsbezeichnung DOP. Die Milch für diesen cremigen und leicht körnigen 24 Monate (stagionato) gereiften Bio Parmigiano Reggiano DOP von FerrariBio stammt von Kühen, die nach strengen Vorschriften gefüttert werden und allesamt aus der eigenen Herde vom Bauernhof in den wunderschönen Hügeln des Apennins von Reggio Emilia stammen. Giuliana Goldoni und Remigio Ferrari gründeten ihr Unternehmen bereits 1978, bereits seit 1998 üben sie ihre Tätigkeit in voller Übereinstimmung mit den Regeln des ökologischen Systems aus, sowohl beim Anbau als auch bei der Aufzucht. Um 1 Kilogramm Parmigiano Reggiano herzustellen werden circa 16 Liter Milch benötigt. Für einen ganzen Laib sind es gut 550 Liter!

Parmigiano Reggiano ist ein vollwertiges Nahrungsmittel mit bemerkenswerten Eigenschaften, die auf seine lange, natürliche Reifung zurückzuführen sind. Er ist nicht nur reich an Kalzium, Phosphor, Spurenelementen und Vitaminen, er ist auch gut bekömmlich. Kaum ein anderer Käse hat einen so geringen Cholesteringehalt wie der Parmigiano Reggiano.

1 bis 2 (von insgesamt 2)