Olivicola Gonella


Die Familie Gonella, Hoteliers seit den frühen 60er Jahren, hat schon immer ein besonderes Augenmerk auf die Auswahl lokaler Produkte und die Zubereitung der Menüs für die gastronomischen Aktivitäten ihrer Hotels und Residenzen gelegt. Am Ende der Tourismussaison widmeten sich viele Angestellte der Beherbergungsbetriebe dem Olivenanbau, um dann in der darauffolgenden Saison die Früchte ihrer Arbeit im Restaurantbetrieb im Golf von Diana zu sehen.
Aus dieser Familientradition und der Leidenschaft für den Olivenanbau entstand in den frühen 90er Jahren der Olivenhof Gonella von dem Gründer Carlo Gonella. Mehr als 1.500 Taggiasca-Bäume in Monokultur, die über den gesamten Golf von Diano verteilt sind, garantieren die Herstellung eines besonders feinen nativen Olivenöls extra, süß, wohlriechend und für alle Arten von Verzehr geeignet.
Carlo Gonella nimmt sich als absoluter Kleinbetrieb die Freiheit seine sehr anspruchsvolle Vorstellung von Qualität und höchstem Genuss konsequent in die Tat umzusetzen. Seine bewusst kleine Produktion von Olivenöl, Oliven und Olivencremes findet zum Beispiel besonders umweltfreundlich und nachhaltig statt. Sein Betrieb ist daher als „0 Emissions-Azienda“ zertifiziert.
Carlo ist im Übrigen so nett, uns auch das außergewöhnlich schön gemaserte Olivenholz für die Fertigung unserer massiven Olivenholz-Messerblöcke zu liefern.

Taggiasca Oliven in Salzlake 200g

Klein, entkernt und unverwechselbar aromatisch!

5,95 EUR
2,98 EUR pro 100g
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Olivenpaste aus Taggiasca Oliven 180g

Hocharomatische Olivencreme aus feinsten ligurischen Taggiasca Oliven!

6,50 EUR
3,61 EUR pro 100g
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
1 bis 4 (von insgesamt 4)